Sonntag, 21. April 2013

Bis zum Mars

Es ist ja noch früh im Jahr und da sollte man die form mit langen und ruhigen Grundlagen-Ausdauer-Einheiten (GA) aufbauen. Dafür hatte ich mir die Runde aus 2008 "Alles Landwehr oder was" ausgesucht. Begleitet haben mich von Dremmen aus Markus und unterwegs hat sich uns Thomas aus Rheydt angeschlossen.

Wir haben die Runde aus 2008 dann etwas abgewandelt, aber nur an einigen wenigen Stellen. ich kann euch berichten, dass der Landwehr in der Nähe von Leloh mittlerweile wieder komplett fahrbar ist, nachdem da im vorigen Jahr noch die Baumfäller gewütet hatten. Am Anfang des Landwehrs an der Autobahn haben Dirtbiker enorm gebuddelt. Im weiteren Verlauf dieses tollen Trails konnte man sehr deutlich erkennen, dass er in den letzten Jahren deutlich mehr befahren worden ist als vor 5 Jahren. Auch rechts und links gehen mittlerweile einige Trails ab.



Nach insgesamt knapp 90 Kilometern sind Markus und ich wieder in Dremmen angekommen. Ich habe den Track um die An- und Abfahrt bis Schacht 4 gekürzt. Deshalb ist er ab dort "nur" ca. gut 70 Kilometer. Ihr könnt ihn bei GPSies (wie immer crossfree) runterladen.

Achja, eine Info bin ich euch noch schuldig. Warum heißt der Beitrag "Bis zum Mars". Darum:

Kommentare:

  1. Moin Moin,

    schöne Tour heute mit meinem Admin ;-) und Markus.
    Bis bald mal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Tom

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich also doch richtig gekuckt, Reigi on Tour zu Gast in MG. Hab eure Wege gekreuzt an der BAB Brücke am Rastplatz Wolfskull.Gruß Friedhelm

    AntwortenLöschen
  3. Hättest ja mal HUHU brüllen können. Hätte mich gefreut, nach so langer Zeit ein paar Worte mit dir zu wechseln.

    AntwortenLöschen
  4. Respekt, respekt, 90 km so früh in der Saison, Hut ab !

    Bin auch 27 km gefahren :)

    Joe

    AntwortenLöschen