Sonntag, 17. Juni 2012

Opa und Oma

Ihr kennt die Pärchen auf dem Radel, wo der Opa immer 20m bis 100m vor Oma fährt.Heute war ich, war auch nicht anders zu erwarten, die Oma. Werner ist noch besser geworden, sowohl im Uphill als auch im Downhill. Er hat das Niveau von Thomas besten Zeiten übertroffen. Er hat diese Woche jeden Tag trainiert und hatte vor dem heutigen Tag in dieser Woche schon 300 km in den Beinen. So war es für Ihn heute eine Kaffeefahrt und für mich 6 Stunden Vollgas. Hat trotzdem viel Spass gemacht, war sowohl technisch anspruchsvoll als auch konditionell fordernd. Highlights waren heute die Trails Meroder Wald, die Auffahrt am Rande der Talsperre in Obermaubach hoch nach Nideggen, die knifflige Abfahrt von dort und die sehr schwierige Auffahrt nach Simonskall ( ich hab große Stücke geschoben, Werner ist alles gefahren ). Achso, Pause haben wir keine gemacht, da uns die Zeit ausging weil wir beide um spätestens 16:00 Uhr wieder bei unseren Lieben sein wollten. Auch aus Zeitmangel haben wir dann zuletzt rausgekürzt und die letzten 6 Kilometer auf Asphalt im Stil von einem Teamzeitfahren in 10 Minuten absolviert. Am Ende waren es ca. 86 km und ca. 1900 hm, der Track wird von Werner geliefert als auch die Bilder. Joe

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Oma und Opa kenn ich auch von unserer letzten Ardennentour. Joe, jetzt weißt du auch, wie ich mich bei unserer Schneewittchen-Tour gefühlt habe.

    AntwortenLöschen