Sonntag, 1. Dezember 2013

Gimme 5

Anreise an der Rur vorbei
Für heute früh hatten sich 4 Biker an der Dalheimer Mühle für ein Kälte- und diesmal auch Nebel-Ründchen verabredet. Da ich mich heute morgen auch ganz gut fühlte, entschied ich, mich nach relativ langer Auszeit diesen vier anzuschließen. Also waren wir heute 5.
Das Hallo über den unerwarteten Mitbiker war groß und ich habe mich natürlich auch gefreut, die 4 wiederzusehen. Unverschämt wie die Jungs nunmal sind, haben sie mich natürlich direkt zum Trailführer bestimmt und ich durfte wieder mal vorfahren. Zuerst über den Rothenbach-Trail,



dann hoch zum Monte Lübke. Markus hat tatsächlich ernsthaft überlegt, runterzufahren. Bei der näheren In-Augenscheinnahme mussten wir aber dann feststellen, dass mitten im Trail eine Birke umgekippt war. Die alternative Linie erschien uns bei den heutigen feuchten Wetterverhältnissen nicht als risikoarm und so entschied Markus sich, sein Vorhaben aufzuschieben.
Weiter runter zum Schuppen, den Trail zum Downhill zum Rosenthaler Campingplatz hoch und weiter zum Hügel in Birgelen. Dann noch geprüft, ob die Jungs in Birgelen neu gebaut haben und am Birgelener Jugendzeltplatz und Pützchen vorbei bis Tante Lucie. Hier haben wir uns getrennt.

Insgesamt eine sehr schöne Runde mit netten altbekannten Mitfahrern. Die Trails im Wald sind übrigens im Gegensatz zu den Feldwegen derzeit recht gut befahrbar.   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen