Sonntag, 5. Februar 2012

Eiskalt optimiert

Gestern habe ich meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Scott Spark gemacht. Am Nachmittag habe ich dann noch einige Einstellungen verändert und diese heute morgen ausprobiert. Mein Bike passt mir immer besser und zudem taste ich mich jetzt so langsam an das heran, was es zu leisten imstande ist.
Nach 1,5 Stunden war aber dann Schluß. Die Zehen begannen wegen der Kälte taub zu werden und auch der kalte Ostwind verbessert das Gefühl überhaupt nicht. Trotzdem waren es 90 Minuten frische Luft und Bewegung. Sehr entspannt bin ich zu Hause wieder angekommen.
Track auf GPSies:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen