Sonntag, 27. November 2011

Wind ersetzt Berge


Heute wehte der Wind ziemlich stark aus Richtung Südwesten und so entschied ich mich für eine Tour bis Schinveld, um dort einige Trails zu erkunden. Wie immer bin ich früh los und wurde mit einem wunderschönen Sonnenaufgang belohnt. Auf der Hinfahrt stand auf dem Tacho, wo sonst die 2 vorne ist, meistens die 1 und die zweite Zahl war auch nicht viel höher ;-). Dafür habe ich auf der Rückfahrt kaum treten brauchen. War so etwas wie Moped fahren ;-)
Die Trails waren trocken wie Zunder und unter einer dicken Blätterschicht verborgen, so dass es manchmal schwer fiel, sie zu finden. Auf der Rückfahrt durch den Heringsbos habe ich eine Riegelpause gemacht und dabei einigen der dort frei laufenden Rinder zugesehen. Am Schluß hatten sich gut 40 Kilometer summiert. 

1 Kommentar:

  1. Im MTB-Heinsberg-Forum ist so gut wie Funkstille, vielleicht schaut der Büffel deshalb so traurig !

    AntwortenLöschen