Samstag, 10. September 2011

Alte-Herren-MMM-Erkundungstour

Heute hatte ich vor, den geplanten Mittelteil der kommenden MMM (MTB-Heinsberg-Mega-Miler) zu erkunden. Es sollten "nur" ca. 80 Kilometer werden, weil ich nicht von Dremmen aus fahren, sondern 35 Kilometer abkürzen und zum Startpunkt in der Teverener Heide mit dem Auto anreisen wollte. Alle jungen Hüpfer unserer Gruppe fanden irgendwelche fadenscheinigen Ausreden um nicht mitzufahren und so blieb nur das "alte Eisen" Joe, Wilfried und ich über. Die Anfahrt durch die Brunssumer Heide, den Imstenrader Bos und den Wiesentrail hoch nach Übachsberg zauberte schon mal ein breites Grinsen auf das Gesicht meiner Mitfahrer. Von Übachsberg aus absolvierten wir dann die lange Steigung hoch nach Elkenrad, um dort den genialen Hohlwegtrail runter zu surfen. Kurz vor Ende des Trails erreichte mich ein lauter Ruf von hinten: "platt!". Joe's noch nicht einmal 200 Kilometer gelaufener Hinterradreifen hatte sich verabschiedet. Eine nähere Untersuchung zeigte, dass der Mantel quer zur Laufrichtung einen ca. 3cm langen Riss hatte. An Weiterfahren war nicht mehr zu denken. Wir flickten notdürftig. indem wir den alten Schlauch zerschnitten, ihn unter den Riss klebten und einen neuen Schlauch einlegten. Wir entschieden, auf Asphalt wieder zum Startpunkt zurückzurollen. Unserem nach seinem Schulterbruch noch nicht wieder ganz so fitten Wilfried schien das gar nicht unrecht zu sein ;-). So erreichten wir nach ca. 50 Kilometern wieder unsere Autos. Durch die Rückfahrt auf Asphalt habe ich einige mir bisher unbekannte Ecken entdeckt. Nach den Regenfällen der vergangenen 2 Tage war der Boden stellenweise sehr weich. Und ich muß sagen, dass es im Heuvelland anscheinend ganz besonderen Schlamm gibt. Der klebt nämlich wie Pattex. Joe hat uns dann noch zu Eis und Espresso bei Giancarlo in Dremmen eingeladen. Danach hieß es Rad und Schuhe in mühevoller Arbeit vom Klebeschlamm zu befreien. Diashow und Film .

1 Kommentar:

  1. Hallo Reigi,
    hallo Wilfried

    Danke nochmals für euere Unterstützung bei meiner doch ziemlich heftigen Panne. Ohne euch hätte ich ziemlich "alt" ausgesehen.

    Kann man mit Eis und Espresso überhaupt nicht gut machen.

    Trotzdem schöne Runde, würde ich gerne mal zu Ende fahren, vielleicht wird ja die MMM doch noch verschoben :).

    LG Joe

    AntwortenLöschen